DIE NEUE PLATTFORM FÜR

DEUTSCH-AMERIKANISCHEN
AUSTAUSCH

Willkommen bei German American Exchange e.V.

German American Exchange e.V. will zukünftig deutschen Studierenden und jungen Berufstätigen ermöglichen, Business und Arbeitsweise amerikanischer Unternehmen in den USA kennenzulernen. Ziel ist es, dass die Teilnehmer/-innen die wachsende Bedeutung der US-europäischen Wirtschaftsbeziehungen erkennen und verstehen, gegenseitiges Vertrauen gestärkt und mentale Hürden und Vorurteile abgebaut werden.

ZIELGRUPPE

  • junge Studierende und junge Berufstätige aus Deutschland

ANGEBOT

Berufspraktikum in den USA mit kostenlosem Besuch von Universitätskursen

Über uns: Der Verein German-American Exchange e.V.

Dr. Christoph Rückel
Dr. Christoph Rückel
VORSTANDSVORSITZENDER
Dr. Christoph Rückel ist Gründungspartner der Kanzlei BridgehouseLaw mit Büros in Atlanta, Charlotte (USA) und Deutschland sowie von The BridgehouseLaw Alliance mit Büros in London, Paris, Wien, Barcelona, Warschau, Vancouver, Istanbul und Saudi-Arabien. Heute ist er Seniorpartner der Kanzlei Rückel & Collegen in München, Düsseldorf (Deutschland) und Atlanta (USA).
Keith Calhoun-Senghor
Keith Calhoun-Senghor
VORSTAND
Keith Calhoun-Senghor, Attorney at Law (Washington, D.C., Maryland, Virginia) und Solicitor in England und Wales, ist freiberuflicher amerikanischer Rechtsanwalt und Berater im Bereich Gesellschaftsrecht und internationalen Vertragsrecht für US, deutsche und globale Firmen in München. Seit 2012 doziert er darüber hinaus an der Universität Bonn im Rahmen des FFA-Programms der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät.
Mathias Käsebier
Mathias Käsebier
VORSTAND
Mathias Käsebier ist aktuell Unternehmensberater mit Schwerpunkt Strategie/internationale Merger& Akquisitionen im Pharma-/ Healthcare Bereich. Zuvor war er viele Jahre in Executive Management Positionen in der Pharmaindustrie tätig. Hierbei zählte die USA jeweils zum wichtigsten Markt unter seiner Verantwortung. Er kennt daher die USA durch viele Dienstreisen sehr gut und hat sich ein entsprechendes Netzwerk aufgebaut. Er lebte auch 7 Jahre in USA und war dort unteranderem als CEO der amerikanischen Niederlassung einer deutschen Firma tätig.
Tim Kelley
Tim Kelley
VORSTAND
In seiner Funktion als Direktor leitet Tim Kelley gegenwärtig die Internationale Schule Stuttgart, einer International Baccalaureate World School. Da bereits seine Eltern beide als Lehrer an Internatsschulen tätig waren, wuchs er in einem internationalen Schulumfeld auf und blickt nunmehr auf eine mehr als 30jährige Erfahrung als Pädagoge zurück. Vor seiner Tätigkeit in Stuttgart leitete Tim Kelley die Ross School in East Hampton, New York sowie die Leysin American School in der Schweiz.
Dr. Stefan Lode
Dr. Stefan Lode
VORSTAND
Dr. Stefan Lode leitet als Rechtsanwalt für Rückel & Collegen das Büro Düsseldorf. Von 2005 bis 2015 war er als Führungskraft in der Geschäftsleitung zweier Medienkonzerne im Bereich Marketing & Vertrieb und Development tätig. Er leitet ein eigenes Unternehmen und ist verantwortlicher Partner der onebridgehouse Unternehmensberatung GmbH in München.
Sebastian Meis
Sebastian Meis
VORSTAND
Sebastian Meis ist Partner in der international tätigen Anwaltssozietät Baker Donelson in Atlanta, GA (USA). Als sowohl in den USA als auch Deutschland zugelassener Rechtsanwalt berät Herr Meis Unternehmen im Bereich des Gesellschaftsrechts, insbesondere bei der Gründung und Restrukturierung von Kapital- und Personengesellschaften sowohl in Deutschland als auch in den USA. Sebastian Meis vertritt darüber hinaus deutsche Investmentfonds in gesellschaftsrechtlicher, steuerlicher und bankenrechtlicher Hinsicht, u.a. in Zusammenhang mit Immobilien- sowie Öl- und Gasinvestments in den Vereinigten Staaten.
David Rückel
David Rückel
VORSTAND
David Rückel ist Gründer und Managing Partner der PIA Pontis Institutional Advisors GmbH. Bis zur Gründung von PIA in 2015 war er für deutsche regulierte Investmentmanager in den Bereichen Vertrieb und Strukturierung leitend tätig. Bei Hamburg Trust REIM war er stellvertretender Leiter Vertrieb und bei Catella Real Estate KAG als Head of Institutional Business. Von 2008 bis 2012 war er Geschäftsführer der Wells Real Asset Management, einer Tochtergesellschaft der US SEC-regulierten Wells Real Estate Funds.
Monika Schulte
Monika Schulte
VORSTAND
Monika Schulte hat von 1981 bis 1988 in Münster und Osnabrück Jura studiert, und ist 1993 in die USA verzogen. Dort erwarb sie in 2011 einen Abschluss in deutscher Literatur und Sprachwissenschaft bei Georgia State University. Seitdem ist sie Associate Professor bei Piedmont College und gleichzeitig der Koordinator des internationalen Büros dort. In diesen Positionen ist sie zuständig für den Deutschunterricht auf allen Stufen, die Einrichtung von Partneruniversitäten weltweit, die Organisation von Studienmöglichkeiten ausserhalb der jeweiligen Länder, sowie speziell für Deutsche, in die USA kommend, um dort zu studieren. Sie unterstützt einen lebhaften Austausch von internationalen Studenten und in Zukunft auch von bereits Berufstätigen auf allen Ebenen. Ihre Interessen beinhalten internationales Reisen, akademischer Austausch und Ausbildung im Generellen. Sie ist der Chair Professor des Beirats des American Chamber of Commerce Internship Programmes.
Jakob Zumbé
Jakob Zumbé
VORSTAND
Jakob Zumbé ist Referendar am Oberlandesgericht Köln. Er begann seine postschulische Laufbahn als Fussballspieler und Jurastudent. Seit dem Entschluss den Fokus auf das Studium zu legen, hat sich Herr Zumbé in verschiedenen Organisationen wie den Bonn Negotiators und dem Netzwerk FFA Connect engagiert. Beruflich sammelte Jakob Zumbé Erfahrungen bei mehreren internationalen Kanzleien und als Mitarbeiter an der Universität Bonn gesammelt. Seit einigen Jahren ist er Teil von German American Exchange und auch Co-Host des Transatlantic Conversation Podcasts.

Beirat

Rüdiger Lentz
Rüdiger Lentz
Vorsitzender des Beirats
The Aspen Institute Germany
Joshua Guggenheim
Joshua Guggenheim
BEIRAT
Director of Acquisitions at Gold Leaf Farming
Karsten Voigt
Dr. Frieder Dittmar
als Vertreter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung u. Kunst Baden-Württemberg
Prof. James Mellichamp
Prof. James Mellichamp
BEIRAT
President of Piedmont College and Professor of Music, USA
Prof. Dr. Torsten Pieper
Prof. Dr. Torsten Pieper
BEIRAT
Associate Professor for Management & Entrepreneurship, Kennesaw State University, Kennesaw,
USA.
Klaus Tornow
Klaus Tornow
BEIRAT
AmCham Representative Baden-Württemberg ret., Germany

Geschäftsführung

Nicole McCartney
Nicole McCartney
Geschäftsführerin

BESSERES VERHÄLTNIS DURCH BESSERES VERSTÄNDNIS

UNSER ZWECK


German American Exchange besteht aus zwei selbstständigen Einheiten, die lediglich vereinbart haben, zum Zwecke der Förderung des internationalen Austauschs von Student/innen zwischen Deutschland und den USA gemeinsam zusammenzuarbeiten.

UNSER ZIEL


Unser Ziel ist es, Praktika anzubieten, damit die Teilnehmer/-innen die wachsende Bedeutung der US-europäischen Wirtschaftsbeziehungen erkennen und verstehen, gegenseitiges Vertrauen gestärkt und mentale Hürden und Vorurteile abgebaut werden.

Das Austauschprogramm gewährt einen genauen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise in den USA, dient dem transatlantischen Verständnis und fördert das persönliche Weiterkommen.

Verständnis für eine andere Kultur und ihre Sprache lernt man am besten bei einem längeren Auslandsaufenthalt und im täglichen Dialog mit den Menschen im Gastland.

Die Praktikant/-innen erneuern so die transatlantische deutsch-amerikanische Beziehung und bilden die Basis für nachfolgende Generationen.

UNSER PROGRAMM


Ein Praktikum in den USA ist karriereförderlich. Im Moment gibt es wenig Möglichkeiten, qualifizierte Praktika mit einer gemeinnützigen Organisation und einem breiten Unterstützer-Netzwerk in den USA durchzuführen. Oftmals sind Studierende und junge Berufstätige auf sich selbst gestellt.

  • Unterstützung bei der Abwicklung der erforderlichen Visa
  • Exklusive, kostenfreie Kurse an anerkannten Colleges
  • Beseitigung der finanziellen und juristischen Hürden
  • Praktikumsplätze bei anerkannten, seriösen Partnern
  • Verbindung von Theorie und Praxis mit kostenlosen Universitätskursen

Unterstützt durch:

KONTAKT

German American Exchange e.V.
Nicole McCartney
Geschäftsführerin
Kardinal-Faulhaber-Straße 15
80333 München
Tel: +49 176 42 28 9279
E-Mail: nicole.mccartney@german-american-exchange.com

    Falls Sie Fragen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail